Bungee-Training: Kluges Core-Workout mit Fun-Faktor

/, Fitness-Trends/Bungee-Training: Kluges Core-Workout mit Fun-Faktor

Fotocredit: filmkraft.wien

In letzter Zeit findet man im Internet immer häufiger Videos von elastisch schwebenden Damen und Herren, die an Bungee-Seile festgeschnallt, scheinbar mühelos Fitnessübungen und ästhetische Tanz-Moves präsentieren. Bislang hatte ich solche Zero Gravity-Workouts immer belächelt: Schön anzusehen, macht sicher Spaß, ist aber wohl kaum effizient.

Als meine Trainerkollegin Dalia Fahmy im November 2017 ein „Bungee Workout“ in ihrem Club ausschrieb, war die Zeit für einen Test jedoch reif. Vorweg verraten: Ich durfte dort ein Training erleben, das sehr effizient Core-Muskulatur, Reaktivkraft und das Zusammenspiel von Muskeln trainiert und erwartungsgemäß einen großen Fun-Faktor vermittelt.

4D Pro Bungee Fitness – Ein Deutsches Trainingskonzept auf erstaunlich professionellem Niveau

In Dalias Club Bodyzone“ in Deutsch Wagram bei Wien hängen 2 rot-weiße Schlingentrainer von der Decke, als ich den Groupfitness-Raum betrete. Wir hatten uns einen speziellen Drehtermin vereinbart, damit wir vorab in Ruhe über die Theorie plaudern können. Denn, so Dalia: „Das Handling des Bungee-Systems sollte man beherrschen, bevor man eine Trainingseinheit besucht.“

Sportjournalistin und Bloggerin Bernadette Hörner demonstriert den Bungee-Schlingentrainer von 4D Pro

Fotocredit: filmkraft.wien

Die Konstruktion besteht aus Gurten, Karabinern, Bungee-Elementen, Griffen und Schlingen. Das Gerät wirkt vertrauenserweckend aber sehr komplex. Wider Erwarten gibt es bei Dalias Bungee-Equipment kein Hüftgeschirr, in dem man wie bei einem Klettergurt gesichert ist. So kannte ich das nämlich aus den amerikanischen Videos.

Dalia Fahmy klärt mich auf. Der 4D Pro Schlingentrainer ist ein in Deutschland entwickeltes System, das aus der Profisport-Reha kommt und sehr hochwertig konzipiert wurde. Die losen Schlingen, die einem beim Training Halt geben, sind in unterschiedlichen Konstellationen einsetzbar. Sie können also nicht nur um die Hüfte, sondern auch um Arme und Beine gelegt werden. Dadurch ist im Gegensatz zu reinen Hüftgurt-Varianten das Ansteuern unterschiedlicher Muskelketten möglich (Rumpf, Rücken, Schultergürtel, Beinmuskulatur usw).

Fitness-Coach Bernadette Hörner in einer Sitzposition beim Test des 4D Pro Bungee-Fitness-Equipment

Fotocredit: filmkraft.wien

4D Pro Bungee-Fitness-Slingtrainer in Nahaufnahme. Ort: Bodystyle Deutsch Wagram Wien.

Fotocredit: filmkraft.wien

Sportbloggerin Bernadette Hörner beim Probetraining mit dem 4D Pro Bungee-Fitness Equipment. Ort: Bodyzone Deutsch Wagram Wien.

Fotocredit: filmkraft.wien

Der Erfinder Dr. Dr. Homayun Gharavi betreut zahlreiche Olympia-Sportler

Dr. Dr. Homayun Gharavi – deutscher Arzt, Sportwissenschaftler und als Teamarzt und Fitnesscoach zahlreicher Olympiamannschaften tätig – suchte nach einer Methode, die es Muskeln ermöglicht sich schneller und unabhängig voneinander zu bewegen. So, wie es auch bei Alltagsbewegungen gefordert wird.

Unter medizinischen Gesichtspunkten entwickelte er daher ein durchdachtes Therapiewerkzeug, das in Deutschland inzwischen von zahlreichen Physiotherapeuten und Ärzten für den Aufbau nach Verletzungen verwendet wird. Als Groupfitness-Konzept wird 4D Pro seit 2015 in Fitnessclubs vertrieben und vermarktet. Dalias Club „Bodyzone“ ist das erste Gym in Österreich, das regelmäßige Gruppenkurse damit anbietet.

4D Pro Bungee-Fitness-Trainerin Bettina Lasser und Sportbloggerin Bernadette Hörner joggen gegen den Widerstand der Bungee-Seile. Ort: Bodyzone Duetsch Wagram.

Fotocredit: filmkraft.wien

Ein Einführungskurs mit dem Bungee-Equipment ist im Bodyzone verpflichtend

Damit man das korrekte Einklinken und Umhängen der Schlingen und Bungee-Seile beherrscht, ist im Bodyzone ein einmaliger 90-minütiger Anfänger-Kurs verpflichtend. „Damit im Training alles save ist und nicht zu viel Zeit fürs Umbauen draufgeht“, erklärt Dalia. Die darauf folgenden Einsteiger-Trainingseinheiten sind bei ihr vorerst mit 50 min angelegt. In Deutschland finden Fortgeschrittenen-Kurse üblicherweise als 30 min-Format statt, daher wird es auch im Bodyzone für Geübte künftig kürzere Stunden geben.

349 Euro kostet so ein elastischer Slingtrainer. Im Preis enthalten sind alle Schlingen, Griffe, Aufhängevorrichtungen sowie 4 Bungee-Elemente, sogenannte „Lambdas“. Weiße Lambdas dehnen sich leichter, rote sind strenger. Abhängig vom Körpergewicht und der zu trainierenden Muskelgruppe müssen in der Stunde immer wieder unterschiedliche Lambda-Kombinationen eingehängt werden. Auch die Schlingen werden für Hüft-, Bein oder Armpositionen immer wieder unterschiedlich platziert.

Fitnessbloggerin Bernadette Hörner bei einer Brustmuskel-Übung mit dem 4D Pro Bungee-Fitness-Schlingentrainer. Ort: Bodyzone Deutsch Wagram bei Wien.

Fotocredit: filmkraft.wien

Die Bungee-Übungen fordern Anfänger wie auch Profi-Athleten

Zu fetziger Musik legt Trainerin Bettina Lasser los. Sofort darf ich gegen den Widerstand der Bungee-Seile laufen. Die Schlingen um den Bauch, merke ich sofort, wie der ganze Körper arbeiten muss. Vor allem aber Rumpf und Oberschenkel. Die Stunde beginnt mit einem Cardio-Teil, bei dem ich mich in allen möglichen Varianten durch den Raum bewege. Immer am Anspannen, immer am Schwitzen.

Danach werden fließend mehr Kräftigungselemente eingebaut. Arme oder Beine schlüpfen in die Schlingen und es wird Muskelgruppe für Muskelgruppe abgearbeitet. Die Übungen werden in unterschiedlich schwierigen Varianten angeboten, sodass sowohl Anfänger als auch besser Trainierte die für sie passende Version wählen können. Am Ende habe ich das Gefühl, ein umfassendes Workout intus zu haben, bei dem ich mich zwar „leicht wie eine Feder“ bewegt habe, dabei aber erstaunlich viele Muskeln trainiert wurden. Auch der Glückshormon-Pegel wurde durch das Schwebegefühl definitiv gehoben! 🙂

4D Pro Bungee-Fitness-Trainerin Bettina Lasser zeigt Sportbloggerin Bernadette Hörner eine Rücken-Übung mit den elastischen Schlingen. Ort: Bodyzone Deutsch Wagram bei Wien.

Fotocredit: filmkraft.wien

Welche Wirkung hat Bungee-Training?

Rückblickend sind die Übungen mit Liegestützen, Kniebeugen, Planks und Co natürlich nicht neu, durch den Bungee-Effekt sind aber völlig andere Muskelgruppen als üblich gefordert. Das ständige Schwingen und Gegenhalten trainiert kontinuierlich die Rumpfmuskulatur und man lernt, gerade zu Beginn, ein neues Level von Körperbeherrschung. Hat man ein falsches Timing und spannt in der Bounce-Bewegung die falschen Muskeln an, funktioniert der gesamte Bewegungsablauf nicht und man schlittert oder schwingt überall hin, nur nicht dort, wohin man möchte. Ich bekam den Dreh aber sehr schnell raus.

Da ich es liebe, meinen Körper immer neuen Bewegungsreizen auszusetzen, würde ich die Stunde definitiv wieder besuchen. Das Gehirn muss sich bei Bungee-Seilen neue motorische Muster aneignen, weshalb sicherlich Menschen jedes Fitnesslevels von dem Training profitieren. Man lernt, den Körper präzise und schnell zu kontrollieren, wodurch sich Alltagsbewegungen wie auch sportartspezifische Reflexe verbessern können.

Fitness-Coach Bernadette Hörner testet mit 4D Pro Bungee-Trainerin Bettina Lasser (hinten) Liegestütz mit anschließender Schwebeposition. Ort: Bodyzone Deustch Wagram bei Wien.

Fotocredit: filmkraft.wien

Für wen ist Bungee-Fitness geeignet?

Man muss für ein Bungee-Workout kein Top-Sportler sein. Das Training eignet sich generell auch für Übergewichtige, da die Bungee-Elemente flexibel auf den Teilnehmer abgestimmt werden können. Zudem ist das Workout sehr gelenkschonend, weil Stoßkräfte auf Knie, Hüfte, Schulter usw. von den elastischen Seilen abgefedert werden. Auch spannend: Bungee-Training eignet sich bestens zur Rückbildung nach der Schwangerschaft. „Die tiefe Stabilisierungs-Muskulatur im Rumpf wird nämlich besonders intensiv angesteuert“, verrät Dalia, deren zweites Kind Elias gerade 4 Monate alt geworden ist.

Bei akuten Bandscheiben-, Rücken- oder sonstigen Problemen ist von Gruppenkursen hingegen abzuraten. Wie immer kann bei mehreren Teilnehmern keine Einzelbetreuung und damit auch keine 100-prozentig saubere Übungsausführung gewährleistet werden. Für Risikopatienten eignet das Coaching beim Physiotherapeuten, wo Bungee-Training bereits erfolgreich für Rehabilitation und Wiederaufbau der funktionellen Muskelkraft eingesetzt wird.

Dalia Fahmy erklärt das 4D Pro Bungee-Workout von Bodyzone auf Video

Wie es mir in meiner ersten Bungee-Stunde ergangen ist, wie der 4D Pro Slingtrainer funktioniert und welche Trainingseffekte man erwarten kann, könnt ihr euch nochmal ausführlich in folgendem Video ansehen:

Wo du Bungee-Training in deiner Nähe besuchen kannst

Du willst nun wissen, wo Bungee-Kurse in deiner Umgebung angeboten werden? Am besten gehst du dafür auf die Website von 4D Pro, dort findest du eine Übersichtskarte mit allen Trainingsstandorten weltweit.

In Deutschland findet man das Trend-Workout bereits in zahlreichen Städten (z.B. Frankfurt, Mainz, Stuttgart, Nürnberg, Heidelberg, München, Leipzig, Berlin, Hamburg u.m.).

In Österreich kann man es bislang nur im Bodyzone Deutsch Wagram (nahe Wien) probieren. Für die Schweiz werden keine Standorte gelistet. Aber erkundigt euch im Zweifelsfall direkt bei 4D Pro, solche Karten sind nicht immer 100 % aktuell.

Portraitbild von Dalia Fahmy, Eigentümerin der Fitness-Clubs Bodyzone in Deutsch Wagram bei Wien

Fotocredit: Dalia Fahmy

Dalia Fahmy

Als Tochter eines burgenländischen Arztes mit ägyptischen Wurzeln war es schon immer ihr Ziel, Krankheiten durch die richtige Balance zwischen Körper und Geist erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Nach einem Dolmetsch-Studium und etlichen Ausbildungen und leitenden Positionen in der Fitness- und Gesundheitsbranche gründete sie 2013 die Agentur „Fahmy Vital.

2017 eröffnete Dalia in Deutsch Wagram ihr eigenes Fitness-Studio „Bodyzone, wo sie trendige Fitness-Konzepte und fundierte Ernährungs-Coachings anbietet.

2018-06-11T20:04:55+00:00 Tags: |

Schreib mir deine Meinung!